Spreepark Berlin

Hier finden alle Informationen, Themen, Meldungen und Fragen ihren Platz, die sich um die Freizeitparks in Deutschland drehen, mit Ausnahme des Heide-Park Soltau und den zu Merlin gehörenden Attraktionen.

Spreepark Berlin

Beitragvon Papa » Mi 3. Jul 2013, 12:43

Hallo zusammen,

am heutigen 3. Juli 2013 sollte, nachdem schon seit 2008 die Planungen laufen, die Versteigerung des Erbbaurechts des seit 2001 geschlossenen und nur noch aus Ruinen bestehenden ehemaligen Freizeitparks "Spreepark" im Pläntenwald vor dem Amtsgericht Köpenick stattfinden. Der angesetzte Verkehrswert von 1,62 Millionen Euro wurde von den zwei mitbietenden Parteien ("SP Kultur und Freizeitpark GmbH", welche ein Zusammenschluss von Konzert- und Theaterveranstaltern ist und erst Ende Juni 2013 gegründet wurde, aber nach eigenen Angaben nichts mit der bisherigen Eigentümerin Pia Witte oder dem zuständigen Sicherheitsdienstchef Gerd Emge zu tun hat / "Liegenschaftsfonds Berlin Projektgesellschaft mbH & Co KG", welche ein Tochterunternehmen des Berliner Grundstückeigentümers "Liegenschaftsfonds GmbH & Co KG" ist) schnell überboten.
Bei 2,481 Millionen Euro wurde die Versteigerung durch das Finanzamt Treptow-Köpenick, welche diese als Gläubiger auch veranlasst hatte, abgebrochen, das dem Höchstbietenden nicht den Zuschlag erteilen wollte, so dass niemand den Park erwerben konnte. Aus welchem Grund das geschah ist nicht bekannt, aber es wird vermutet, dass die Stadt das Grundstück lieber selbst erwerben will, da man dann besser mit potentiellen Investoren verhandeln kann, was laut Gerüchten schon geschieht, und man keinen privaten Käufer möchte bzw. die Betreibergesellschaft der Stadt nicht zusagt! Ein nächster Versteigerungstermin soll erst in einem halben Jahr, sprich Ende 2013 bzw. Anfang 2014 stattfinden. Das Areal muss als Vergnügungspark genutzt werden und der Erbbauvertrag läuft bis 2061. Die aktuellen Erbbaurechteinhaber (Pia Witte) schulden dem Finanzamt noch ca. 4,5 Millionen Euro Grundsteuer.

Hier ein paar Zeitungsartikel zu dem Thema:
- Berliner Zeitung
- Morgenpost
- RBB Online
- Berlin Online
- BZ Berlin
- Tagesspiegel

Bin mal gespannt, wie sich diese "unendliche" und schon lachthafte [meine Meinung] Geschichte weiterentwickelt.

Schöne Grüße
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Spreepark Berlin

Beitragvon coasterfreak79 » Do 4. Jul 2013, 07:18

Lachhaft is das ganze wirklich. Und das eine Versteigerung plötzlich abgebrochen wird ... mhh. :roll:
Das ganze als Freizeitpark wieder zu führen ist garnicht so einfach. Das geht schon bei den Parkplätzen los & endet irgendwo im nirgendwo.
Ich bin gespannt was da mal irgendwann entsteht.
Gruß

Stefan
Benutzeravatar
coasterfreak79
 
Beiträge: 391
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 22:21
Wohnort: Münster

Re: Spreepark Berlin

Beitragvon Papa » Do 4. Jul 2013, 09:31

Hallo zusammen,

nachdem sich die Irritation und Überraschung über das ungewöhnliche Ende der Versteigerung gelegt hat anbei noch einige Artikel mit weiteren Hintergrundinformationen und Zahlen zu der Geschichte des Spreeparks und dessen Schuldenlast gegenüber dem Land, Finanzamt und der Deutschen Bank:

- Der Tagesspiegel
- Der Tagesspiegel - Kommentar
- Märkische Oderzeitung
- Berliner Morgenpost
- Die Welt
- Süddeutsche.de
- TAZ
- Berliner Zeitung
- Berliner Zeitung
- Neues Deutschland
- Berliner Kurier
- Bild
- TV Berlin
- Detektor.fm

Schöne Grüße
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)


Zurück zu Freizeitparks Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron