Neuheit 2014 - Wing Coaster "Flug der Dämonen"

Alles, was mit Achter- und Loopingbahnen (Colossos, Big-Loop, Limit, Desert-Race, Indy-Blitz, Schweizer Bobbahn, Mountain Blitz ...) im Heide-Park im Zusammenhang steht.

Neuheit 2014 - Wing Coaster "Flug der Dämonen"

Beitragvon Big Olli » So 25. Mär 2012, 19:50

Dann starten wir mal die Diskussion mit dem ersten Bild ...

An dem seit Jahren nicht mehr genutzten zweiten Eingang der ehemaligen WiWa 2 ist folgendes Schild zu finden:

Heidepark - Neuheit 2014 - 001.jpg


Wenn man direkt vor dem Schild steht, sieht es aufgrund der Absperrung des Weges im übrigen so aus:

Heidepark - Neuheit 2014 - 002.jpg


:mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Big Olli
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:45
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Tiemann » Mo 26. Mär 2012, 05:12

Wingrider . Aber noch lieber einen Flyer bitte, wenn es keine Umstände macht :mrgreen: .
Würde beides gut passen und die alten Gebäude der WWB 2 passen wie die Faust aufs Auge zum Dracula-Bereich .
Tiemann
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 7. Mär 2012, 18:54

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Papa » Mo 26. Mär 2012, 08:04

Tja, die Bilder auf dem Schild (Fledermäuse & Kronleuchter) geben nicht wirklich Anhaltspunkte auf den Typ der Attraktion. Die "Fledermäuse" könnten sowohl einen Flying- als auch Wing-Coaster (Flügel der Fledermäuse) darstellen, wenn es nicht einfach Gruselelemente aus Transsilvanien ohne Bedeutung sind. Ausschließen kann man wohl eine Themenfahrt, denn das passt nicht zur Angabe "ES ist schnell". "ES wird groß" kann auf auf die Höhe oder Länge der Bahn anspielen, aber auch die Züge meinen, was dann eher für den Wing-Rider spricht. Eine Deutschlandpremiere würden nach derzeitigem Stand beide Bahntypen (Flying- und Wing-Coaster) darstellen. Es bleibt also spannend!

Das man das Ankündigungsschild hinter einem blickdichten Bauzaun versteckt ist allerdings lustig. :lol: Hätte man vielleicht eher draußen am Zaun anbringen sollen.
Heidepark-Wildwasserbahn_II-Werbeschild_Attraktion_2014-20130324-001.jpg

Heidepark-Wildwasserbahn_II-Bauzaun_alter_Eingang-20130324-001.jpg

Die Abrißarbeiten an der WiWa II haben auch schon begonnen. Die 180°-Wende nach dem Auslauf der großen Abfahrt sowie den Weg dort hat man schon mit einem Bagger entfernt. Dabei wurde nicht gerade zimperlich mit der Rinne umgegangen, so dass diese nicht mehr verwendet werden kann. Damit ist ein Verkauf und Wiederaufbau der Anlage eher unwahrscheinlich geworden. Hier zwei Aufnahmen vom 24.03.2012:
Heidepark-Wildwasserbahn_II-Abrissarbeiten-20130324-001.jpg

Heidepark-Wildwasserbahn_II-Abrissarbeiten-20130324-002.jpg

Schöne Grüße
Mathias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Seb-HT » Di 3. Apr 2012, 10:08

Hui
also wenn ich so an früher denke wie lange man teilweise für die "neue" Wildwasserbahn 2 anstehen mußte und jetzt wird das einfach so abgerissen. In einen 3. Freizeitpark wird die wohl nicht mehr aufgebaut werden.
Andererseits kommt dann ja auch wieder was neues worauf man sich freuen kann 8-)
Seb-HT
 

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Papa » Di 17. Apr 2012, 08:38

Hallo zusammen,

wenn auch langsam, so schreiten die Abrissarbeiten doch voran. Nach dem Stand in meinem letzten Posting vom 26.03.2012 gab es nur sehr langsame Fortschritte, wie das Bild vom 12.4.2012 zeigt:
Heidepark-Wildwasserbahn_II-Abrissarbeiten-20120412-001.jpg
(c) Kai Schulte

Mittlerweile geht es etwas schneller, wie die neue Aufnahme vom 16.04.2012 beweist:
Heidepark-Wildwasserbahn_II-Abrissarbeiten-20120416-001.jpg
(c) Matthias Silkinn

Auch die bisher leeren Absperrzäune an den beiden Zugängen zur ehemaligen Wildwasserbahn II wurden mittlerweile mit Motiven gestaltet:
Heidepark-Wildwasserbahn_II-Bauzaun_alter_Eingang-20120413-001.jpg
(c) Jörg Schwandt

Schöne Grüße
Mathias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Papa » Mo 23. Apr 2012, 12:15

Hallo zusammen,

die Arbeiten zur Entfernung der Wildwasserbahntechnik schreitet vorran. Am Sonntag, den 22.04.2012., war schon der gesamte Auslauf nach der großen Abfahrt entfernt. Der entfernte Bereich wurde mit Kies aufgefüllt und befestigt. Die gerade Rinne zurück in die Station war unverändert vom letzten Update (12.04.). Es wurde ebenfalls damit begonnen die große Abfahrt zu demontieren. Die Seitenführungen waren schon teilweise abgebaut.

Heidepark-Wildwasserbahn_II-Abrissarbeiten-20120422-001.JPG

Heidepark-Wildwasserbahn_II-Abrissarbeiten-20120422-003.JPG
(c) Lennart

Weiterhin sind im Bereich zwischen der Wildwasserbahn, dem Verwaltungsgebäude und dem Betriebsweg bei Big Loop diverse Markierungspfähle mit Nummern verteilt worden. Auch im Bereich des entfernten Auslaufs bis hin zur Abfahrt und sogar in der Nähe der Bobbahn konnte man welche erkennen.

Heidepark-Wildwasserbahn_II-Markierungspfaehle-20120422-001.JPG

Heidepark-Wildwasserbahn_II-Markierungspfaehle-20120422-002.JPG

Heidepark-Wildwasserbahn_II-Markierungspfaehle-20120422-003.JPG
(c) Lennart

Schöne Grüße
Mathias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Tiemann » Mo 23. Apr 2012, 17:50

Die Markierungpunkte sind ja verdammt weit auseinander :o . Sollte der Heide Park diesmal wirklich was Großes bauen ?.
Tiemann
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 7. Mär 2012, 18:54

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Big Olli » Di 24. Apr 2012, 08:55

Also, so weit auseinander finde ich die Markierungen nicht grad. Interessant wären allerdings einige Bilder mit einer "ordentlichen" Kamera, dass man vielleicht einige Beschriftungen der Markierungen erkennen kann.
Benutzeravatar
Big Olli
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:45
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Papa » Di 24. Apr 2012, 10:13

Ich finde auch, dass die Punkte doch einen relativ weiten Bogen spannen, vom Eingang an der Verwaltung um das Stationsgebäude der WiWa II über den abgerissenen Auslauf bis hin zur Abfahrt und sogar einzelne bei der Bobbahn, wobei mir nicht bekannt ist, ob die direkt zur neuen Attraktion gehören oder zu einem anderen Projekt. Anbei mal eine kleine "Übersichtskarte" über die Lage der Pfähle:
Heidepark-Wildwasserbahn_II-Uebersicht_Markierungspfaehle-20120422-001.jpg


@Olli: Für die Kamera kann ich nichts. :oops: Wenn ich am 19. Mai dort bin, werde ich mal selbst welche machen.
Schöne Grüße
Mathias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Big Olli » Di 24. Apr 2012, 10:30

Jetzt müsste man natürlich erst einmal definieren, was denn mit "weit auseinander" gemeint ist. Ich habe die Aussage von Tiemann eher darauf bezogen, dass die Markierungen für eine Stütze weit auseinanderstehen oder (so wie Papa es verstanden hat) ob sich die Markierungen quer über das Gelände verteilen. Und wenn man an einen Coaster denkt, finde ich die Verteilung auf dem Gelände auch nicht "weit auseinander". Aber das ist vielleicht auch Ansichtssache ;) .

Papa hat geschrieben:@Olli: Für die Kamera kann ich nichts. :oops: Wenn ich am 19. Mai dort bin, werde ich mal selbst welche machen.
Schöne Grüße
Mathias

Ich weiss ;)
Benutzeravatar
Big Olli
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:45
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Papa » Di 24. Apr 2012, 10:57

Hallo Olli,

wenn Du den Stützenabstand (bzw. Markierungsabstand) meinst, dann gebe ich Dir recht, dass dieser nicht so groß ist. Die Breite, über die sich die Markeirungen verteilen (Bobbahn ausgeklammert), beträgt vom Wildwasserbahneingang bis zum Auslauf ca. 80 Meter. Darauf befinden sich, wenn die Lage und Anzahl der Punkte richtig ist, 11 Punkte in der Breite, was einem Abstand von ca. 8 Metern entspricht (Immer ein Zaunpfosten mehr als man Felder hat ;) ). Wenn man das mal mit Big Loop, Limit, Desert Race und der Bobbahn vergleicht, dann liegt das im normalen Bereich. Dort befinden sich die Stützen, je nach Bereich in schätzungsweise 5 bis 10 Meter Abstand. Würde also realistisch sein für Achterbahnstützen.

Als "eingenommener Bereich", über den sich die Markierungen erstrecken, finde ich es schon weit. Wie gesagt ungefähr 80 Meter in einem mehr oder weniger Bogen, der eine einzelne Kurve der Bahn darstellen könnte. Wenn man das mit Big Loop vergleicht (Bahnbreite: 200m / Kurvenradius: 35m), Desert Race (Bahnbreite: 150m / Kurvenradius: 50m) oder Limit (Bahnbreite: 100m / Kurvenradius: 30m), dann finde ich den Radius der eventuellen Kurve schon groß. Zumal es dann auch nur eine Kurve ist und es hoffentlich noch mehr Strecke geben wird! :lol:

Schöne Grüße
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Papa » Mo 21. Mai 2012, 14:28

Hallo zusammen,

hier mal wieder ein Update vom 18. & 19.05.2012 von den Bauarbeiten auf dem Gelände der Wildwasserbahn II. Die Abrißarbeiten haben jetzt den Stand, dass die Strecke vom Auslaufbereich nach der großen Abfahrt bis zur Einfahrt ins Stationsgebäude komplett entfernt wurde und die entstandenen Gräben mit Sand aufgefüllt sowie befestigt sind. An der großen Abfahrt wurden die Seitenführungen sowie die unteren Kunststoffteile, in denen das Wasser hinunterlief, entfernt, so dass momentan nur noch die Unterkonstruktion mit den zwei Laufschienen für die Boote übrig ist. Das Wasserrohr für das "Schau-"Wasser der großen Abfahrt ist unter der Grundkonstruktion noch vorhanden. Der Mast, auf dem die Kamera für die Fotoaufnahmen der Mitfahrer befestigt war, steht ebenfalls noch am Hang, aber die Kamera mit allen Zuleitungen ist schon abgebaut worden. Im oberen Teil sind bisher keine Abbauarbeiten sichtbar gewesen. Alle Wildwasserbahnboote stehen auf dem Betriebshof an zwei verschiedenen Stellen (Teerfläche vom Mitarbeiterparkplatz & Gebüsch neben den restlichen Monorailschienen).

Wildwasserbahn_2-Abbauarbeiten-Auslauf-20120518-01a.jpg

Wildwasserbahn_2-Abbauarbeiten-Auslauf-20120518-03a.jpg

Wildwasserbahn_2-Abbauarbeiten-Auslauf-20120518-02a.jpg

Wildwasserbahn_2-Abbauarbeiten-Abfahrt-20120518-01a.jpg

Wildwasserbahn_2-Abbauarbeiten-Abfahrt-20120518-03a.jpg

Wildwasserbahn_2-Abbauarbeiten-Abfahrt-20120518-04a.jpg

Wildwasserbahn_2-Abbauarbeiten-Abfahrt-20120518-02a.jpg
(c) Nico Schimmelpfennig

Anbei auch mal ein kleiner aktueller Überblick über die Markierungspfähle, auch wenn sich dort nicht viel getan hat:

Wildwasserbahn_2-Abbauarbeiten-Markierungen-20120519-01.jpg

Wildwasserbahn_2-Abbauarbeiten-Markierungen-20120519-03.jpg

Wildwasserbahn_2-Abbauarbeiten-Markierungen-20120519-05.jpg

Wildwasserbahn_2-Abbauarbeiten-Markierungen-20120519-04.jpg

Wildwasserbahn_2-Abbauarbeiten-Markierungen-20120519-02.jpg

Wildwasserbahn_2-Abbauarbeiten-Markierungen-20120519-06.jpg

Wildwasserbahn_2-Abbauarbeiten-Markierungen-20120519-07.jpg

Momentan sind noch keine Bäume, Büsche oder andere Pflanzen für die Abrissarbeiten entfernt worden und auch keine Gebäudeteile dem Abbau zum Opfer gefallen. Hoffen wir mal, dass dies auch im weiteren Verlauf so bleibt und die authentische und über die Jahre schön bewachsene Thematisierung erhalten bleibt und nur erweitert oder angepasst wird!

Schöne Grüße
Mathias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Park-Freak » Mo 27. Aug 2012, 17:03

Ich bin mir nicht sicher ob ich in dem Bereich "Gerüchte" noch richtig bin da ich zwar keine Bestätigung seitens des Parks habe - eine andere Seite im Netz diese Info jedoch als Fakt "präsentiert":

Bei der Neuheit 2014 handelt es sich nach Angaben von Coastersandmore um einen Wing-Coaster, welcher in etwa den Dimensionen vom Prototypen im Gardaland (Raptor) entsprechen soll.

Quelle: http://tinyurl.com/8hhlwrf - siehe unter "Bolliger & Mabillard"

... Und auch Deutschland erhält den neuen B&M "Produktrenner": Der Heide Park wird 2014 seine eigene Interpretation der "geflügelten" Achterbahn im Themenbereich Transsilvanien eröffnen. Dabei wird die Anlage eine ähnliche Größe wie der Prototyp im Gardaland erreichen. Die Bauarbeiten auf einem Gelände nahe der Bobbahn haben bereits begonnen.


Anmerkung meinerseits: Raptor hat eine Strecke von ca. 770m bei einer maximalen Höhe von ca. 33m bei einer Geschwindigkeit von ca. 90km/h und einer Fahrzeit von 2:10 Minuten.

Inzwischen scheint die Sache entschieden zu sein - es wird ein Wing-Coaster.

http://www.planungsgruppe-oekologie-und-umwelt-nord.de/40583/91801.html
Ausgewählte Projekte
Heide-Park Soltau, Auswirkungen des geplanten Fahrgeschäftes "Wing Coaster" auf das Landschaftsbild. Im Auftrag der Heide-Park Soltau GmbH.
Bearbeitungszeit: lfd. Projekt


Gruß
Park-Freak
Lösungen und Tips zu Social-Games auf Facebook findet ihr unter: https://www.youtube.com/user/Daddeldooo/videos?flow=grid&view=1
Park-Freak
 
Beiträge: 92
Registriert: Di 30. Mär 2010, 10:04

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Papa » Di 28. Aug 2012, 08:01

Dann haben sich die Gerüchte der letzten Zeit bestätigt und endlich hat das Rätselraten ein Ende. Für mich hat die Sache ein lachendes und weinendes Auge:

- Ich freue mich so einen Bahntyp in der Nähe zu haben. Bis auf den Intamin-Prototypen "Furius Baco", den ich in ein paar Tagen fahren werde, habe ich bisher leider keinen der B&M-Anlagen genießen dürfen. Daher wird die Heide-Park Anlage wahrscheinlich meine Premiere.
- Mit dem Bahntyp dürfte es aufgrund der Größe und Wendigkeit der Züge kaum möglich sein bodennah mit den Gebäuden der ehemeligen WiWa II zu interagieren und dazwischen hindurch zu fahren.
- Die ehemalige Wildwasserbahn-Station sowie den Tunnel für den ersten Aufzug dürfte man aufgrund der Platzverhältnisse auch kaum für den Wingcoaster nutzen können ohne größere Umbauaktionen, die zwangsläufig größere Erdarbeiten und damit die Zerstörung der jahrelang natürlich gewachsenen Landschaft bedeuten.
- Einen sowohl optisch als auch fahrtechnisch (laut Aussagen mehrerer mir bekannter Personen) interessanten Drop, wie man ihn auf "The Swarm", "X-Flight" und demnächst auf Cedar Points "Gatekeeper" findet, werden wir wohl nicht bekommen. Jedenfalls sehe ich da bei den Geländegegebenheiten keine vernünftige Positionierung.
- Schade, dass man zwar wieder eine Deutschlandpremiere präsentiert (Da ist der Heide-Park wirklich an vorderster Front und dass muss man ihm wirklich poitiv anrechnen), die aber wieder weit hinter den Größenverhältnissen bestehender Anlagen zurückbleibt. (770 zu 915, 950 und 1270 Metern). Zu Tiemanns Zeiten hat man meistens Anlagen gebaut, die zu ihrer Zeit richtungsweisend und imposant waren und auch heute teilweise noch in den Spitzenlisten zu finden sind, z.B. Big Loop, Bobbahn und Colossos. (Okay, Limit ist ein Ausrutscher, aber wenn man den Hintergrund kennt und eigentlich ein B&M dort stehen würde, ist es tolerierbar.) Unter Merlin haben wir bisher nur eine Kopie (Desert-Race), ein Standard-Sohlencoaster (Indy-Blitz) und eine Custom-Bahn (Krake) bekommen, die bestehenden Anlagen von dem jeweiligen Typ nicht das Wasser reichen konnten. Das wird sich mit dem Wing-Coaster, wenn sich die Aussagen zur vergleichbaren Größe zu "Raptor" bestätigen, nicht ändern.

Fazit: Schöne Bereicherung für das Achterbahn-Portfolie des Heide-Park, aber leider wieder eine "Spar"-Variante, die das Potenzial des jeweiligen Bahntyps nicht ausschöpft.

Schöne Grüße
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Tiemann » Mi 29. Aug 2012, 04:47

Ich freue mich drüber. Hoffentlich diesmal eine Bahn mit entsprechender Länge :mrgreen: . Aber wer will denn wieder meckern ?. Ein B+M ist ein B+M ,ist ein B+M . Und dann 2 in einen Park :)
Tiemann
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 7. Mär 2012, 18:54

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Andrej » Mi 29. Aug 2012, 09:35

..nun ist die Katze aus dem Sack seit letztem Montag.
Ob dieses im Sinne vom Heide Park ist, wohl nicht, da eigentlich erst auf der Oktober PK das Projekt vorgestellt werden sollte.
Im fast gleichnamigen "Fan"-Forum wird (wie auch in Anderen) schon jetzt wieder zum Teil gemeckert, obwohl 90% dieser Meckerer bislang noch nie mit einem B&M Wingcoaster gefahren sind.
Ich kann mich erinnern, dass "Big Olli" schon drei gefahren ist, ich kam bislang bei Zweien in den Genuss.
Für das Portfolio ist ein Wingcoaster für den HP eine erstklassige Sache und da man sich an den anderen beiden "Merlin-Park-Varianten" orientiert, dürfte es eine tolle Sache für den HP werden.

@Papa: Viel Spaß in Spanien und vor allem in den zu besuchenden Freizeitparks.
Leider kommt die Parkvorstellung von PA (PortAventura) erst während Deines Urlaubs bei FPW.de online, aber mein Artikel über den Megacoaster steht schon bei World of Coaster im Netz (viel Spaß beim Lesen und dann beim Fahren).

Schreibe mal, wie Dir die Parks in Spanien gefallen haben.

Liebe Grüße aus Berlin
Andrej
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Andrej
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 12:25

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Andrej » Mi 29. Aug 2012, 09:44

Papa hat geschrieben:Dann haben sich die Gerüchte der letzten Zeit bestätigt und endlich hat das Rätselraten ein Ende. Für mich hat die Sache ein lachendes und weinendes Auge:

- Ich freue mich so einen Bahntyp in der Nähe zu haben. Bis auf den Intamin-Prototypen "Furius Baco", den ich in ein paar Tagen fahren werde, habe ich bisher leider keinen der B&M-Anlagen genießen dürfen. Daher wird die Heide-Park Anlage wahrscheinlich meine Premiere.
- Mit dem Bahntyp dürfte es aufgrund der Größe und Wendigkeit der Züge kaum möglich sein bodennah mit den Gebäuden der ehemeligen WiWa II zu interagieren und dazwischen hindurch zu fahren.
- Die ehemalige Wildwasserbahn-Station sowie den Tunnel für den ersten Aufzug dürfte man aufgrund der Platzverhältnisse auch kaum für den Wingcoaster nutzen können ohne größere Umbauaktionen, die zwangsläufig größere Erdarbeiten und damit die Zerstörung der jahrelang natürlich gewachsenen Landschaft bedeuten.
- Einen sowohl optisch als auch fahrtechnisch (laut Aussagen mehrerer mir bekannter Personen) interessanten Drop, wie man ihn auf "The Swarm", "X-Flight" und demnächst auf Cedar Points "Gatekeeper" findet, werden wir wohl nicht bekommen. Jedenfalls sehe ich da bei den Geländegegebenheiten keine vernünftige Positionierung.
- Schade, dass man zwar wieder eine Deutschlandpremiere präsentiert (Da ist der Heide-Park wirklich an vorderster Front und dass muss man ihm wirklich poitiv anrechnen), die aber wieder weit hinter den Größenverhältnissen bestehender Anlagen zurückbleibt. (770 zu 915, 950 und 1270 Metern). Zu Tiemanns Zeiten hat man meistens Anlagen gebaut, die zu ihrer Zeit richtungsweisend und imposant waren und auch heute teilweise noch in den Spitzenlisten zu finden sind, z.B. Big Loop, Bobbahn und Colossos. (Okay, Limit ist ein Ausrutscher, aber wenn man den Hintergrund kennt und eigentlich ein B&M dort stehen würde, ist es tolerierbar.) Unter Merlin haben wir bisher nur eine Kopie (Desert-Race), ein Standard-Sohlencoaster (Indy-Blitz) und eine Custom-Bahn (Krake) bekommen, die bestehenden Anlagen von dem jeweiligen Typ nicht das Wasser reichen konnten. Das wird sich mit dem Wing-Coaster, wenn sich die Aussagen zur vergleichbaren Größe zu "Raptor" bestätigen, nicht ändern.

Fazit: Schöne Bereicherung für das Achterbahn-Portfolie des Heide-Park, aber leider wieder eine "Spar"-Variante, die das Potenzial des jeweiligen Bahntyps nicht ausschöpft.

Schöne Grüße
Mathias


Lieber Papa Mathias,
ganz ehrlich -wo hast Du es her, dass es eine Sparvariante werden soll?
Ich habe bislang nichts von einer Sparvarainte gehört.
Man will sich an den B&M Wingcoastern im Thorpe Park & Gardaland orientieren und das ist nicht das Schlechteste.
Nochmals: offiziell wird es frühestens bei der PK im Oktober alles bekannt gegeben, wobei nach meiner Erkenntnis erst die Neuheit für 2013 (Neuheiten 2013) vorgestellt wird(werden)

Viel Spaß in Spanien

Liebe Grüße
Andrej
Andrej
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 12:25

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Papa » Fr 7. Sep 2012, 09:48

Bei meiner Aussage bezüglich der "Sparvariante" beziehe ich mich auf den Artikel von Coastersandmore, wo von einer "ähnlichen Größe wie der Prototyp im Gardaland" gesprochen wird. Das wären dann ungefähr 770 Meter. Ich habe mich lediglich enttäuscht darüber gezeigt, dass man angesicht der mittlerweile von diesem Achterbahntyp existierenden größeren Anlagen (2 x größer 900 Meter und einmal größer 1200 Meter) im Heide-Park wieder eine "Kurzversion" baut. Das diese das Portfolio erweitert und sicher auch Spaß machen wird, steht außer Frage. Finde es nur schade, dass der Heide-Park sich nicht, wie schon bei Desert Race und Krake, an den Längen bestehender Anlagen orientiert und wenn schon nicht überbietet, dann wenigstens in ähnlicher Größe baut.

Schöne Grüße
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Tom_Schreiber » Mo 22. Okt 2012, 11:09

ich hab ein Artikel auf wikkipedia gfunden :

Am 1. September 2011 ging die Wildwasserbahn II in „Ruhestand“. Ihren letzten Auftritt hatte die Bahn am 22. und 29. Oktober bei den Halloween Nights 2011, wo sie als Kulisse für die live Erschrecker diente und man noch einmal die Wildwasserbahn II fahren konnte. An der Stelle der Wildwasserbahn II soll zur Saison 2014 eine neue Attraktion im Themenbereich Transsilvanien entstehen. Geplant ist eine weitere Achterbahn von B&M. Diese soll der erste Wing Coaster Deutschlands werden. :o
Tom_Schreiber
 
Beiträge: 4
Registriert: So 23. Sep 2012, 19:06

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Andrej » Mo 22. Okt 2012, 13:33

Tom_Schreiber hat geschrieben:ich hab ein Artikel auf wikkipedia gfunden :

Am 1. September 2011 ging die Wildwasserbahn II in „Ruhestand“. Ihren letzten Auftritt hatte die Bahn am 22. und 29. Oktober bei den Halloween Nights 2011, wo sie als Kulisse für die live Erschrecker diente und man noch einmal die Wildwasserbahn II fahren konnte. An der Stelle der Wildwasserbahn II soll zur Saison 2014 eine neue Attraktion im Themenbereich Transsilvanien entstehen. Geplant ist eine weitere Achterbahn von B&M. Diese soll der erste Wing Coaster Deutschlands werden. :o



..auch wenn es in Wikipedia steht, muss es nicht stimmen ;)

Wir haben nun schon die Halloween Nights 2012, die bauvorbereitenden Arbeiten sind im Gang und werden nach dem 04.11 wohl intensiviert, aber weder B&M noch der HP haben bislang die Meldung über einen Wingcoaster von B&M bestätigt.

Warten wir ab und trinken Tee.

Du kannst aber im Frühjahr 2014 mit einer neuen Achterbahn, welche es bislang noch nicht in Deutschlad gibt, Deine Runden drehen. ;)
Andrej
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 12:25

Re: Neuheit 2014

Beitragvon coasterfreak79 » Mo 3. Jun 2013, 11:25

Seit meinen Besuch letzten Monat hat sich ja echt ne Menge getan auf der Baustelle.
Danke für die Bilder !
Papa: Diesen Thread von Zukunftsprojekte in Bautätigkeiten verschieben ?!

Quelle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß

Stefan
Benutzeravatar
coasterfreak79
 
Beiträge: 391
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 22:21
Wohnort: Münster

Re: Neuheit 2014

Beitragvon coasterfreak79 » Di 4. Jun 2013, 14:33

Die ersten Stützenteile sind eingetroffen. :D
Jetzt wirds langsam richtig spannend. Auch auf der Baustelle selbst gehen die Arbeiten mächtig schnell vorran.

Quelle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß

Stefan
Benutzeravatar
coasterfreak79
 
Beiträge: 391
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 22:21
Wohnort: Münster

Re: Neuheit 2014

Beitragvon coasterfreak79 » Di 4. Jun 2013, 19:57

Und die ersten Schienenteile ( zumindest für den Stationsbereich ) sind auch schon vor Ort.
Quelle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß

Stefan
Benutzeravatar
coasterfreak79
 
Beiträge: 391
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 22:21
Wohnort: Münster

Re: Neuheit 2014

Beitragvon Papa » Mo 10. Jun 2013, 13:09

Hallo zusammen,

auf der Baustelle des Wingcoaster wird kräftig an der Station gebaut. Ein mobiler Kran setzt die angelieferten Fertigbetonteile auf die Stationsfundamente. Zudem wurde ein stationärer Kran errichtet, der die folgenden Arbeiten unterstützen und Lasten bewegen soll.
965895_656900790991518_245902555_o.jpg

968982_656900717658192_998962787_n.jpg

980975_656900687658195_1792870558_o.jpg

976949_656900680991529_1898388991_o.jpg

970754_656900667658197_546400832_n.jpg

Heidhepark.jpg

Heidepahjrk.jpg

Um die beiden Fundamente am Ausgang der Bobbahn werden auch wieder die Steine verlegt, so dass der Bereich wohl bald wieder für die Besucher geöffnet wird.
965689_354928171299756_629328429_o.jpg

Auch sonst wird fleißig gewerkelt und auch neue Fundamente werden vorbereitet und gegossen.
947142_650542078305898_457344449_n.jpg

704031_656900764324854_1863222488_o.jpg

Heidegpark.jpg

988624_354928234633083_2043537542_n.jpg

Hier noch einmal zwei Fotos von den Schienen und Stützen auf dem Lagerplatz neben der Eventhalle (sollen angeblich Seltenheitswert besitzen diese Aufnahmen ;) ):
wingrider_zps7f8b292f.jpg

964592_605937892758424_622788288_o.jpg

Quelle: siehe Foto

Schöne Grüße
Mathias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Neuheit 2014

Beitragvon coasterfreak79 » Mi 12. Jun 2013, 02:26

Hier auch noch ein paar Bilder. Alle von Montag den 10.06.


Quelle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß

Stefan
Benutzeravatar
coasterfreak79
 
Beiträge: 391
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 22:21
Wohnort: Münster

Nächste

Zurück zu Achterbahnen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron