Entfernung der Mississippidampfer

Alles, was mit Wasserfahrten (Wildwasserbahnen, Rafting, Floßfahrt, Splash-Battle, Mississippidampfer ...) im Heide-Park im Zusammenhang steht.

Entfernung der Mississippidampfer

Beitragvon Papa » Mi 27. Okt 2010, 15:25

Hallo zusammen,

am Montag (25.10.2010) drehte der verbliebene Mississippidampfer "Peter Pan" seine letzte Runde und ging für immer vor Anker. :o Am gestrigen Tag (26.10.2010) wurden schon sämtliche Bänke und das Holz vom Fußboden (Deck) entfernt. Auch wurde der Antrieb (Schiffsdieselmotor, Hydraulikantrieb und Tank) mit einem Kran aus dem Oberdeck entfernt. Ebenfalls wurde sämtliche Dekoration (Koffer, Fässer, Blumen ...) aus der Station entfernt und abtransportiert. Auch die Kapitänsfigur "Rochus" musste wiederwillig nach 24 Jahren das Steuerrad aus der Hand geben. Jetzt liegt ein leerer Dampfer ohne Motor und Unterdeck an der Station, also praktisch nur noch ein schwimmfähiges Gerüst, und wartet auf sein entgültiges Ende! :(

Der zweite Dampfer "Mark Twain" drehte nach seiner Eröffnung im Jahr 1986 bis 2004 seine Runden. Dann wurde er in dem See-Bereich der jetzigen trockengelegten Baustelle für die neue Achterbahn als Ausstellungsstück hingestellt. In der Winterpause 2009/2010 wurde er für die Baustelle entfernt. Über den Verbleib ist nichts bekannt, aber es kann davon ausgegangen werden, das er ebenso wie der jetzige Dampfer, auseinandergenommen und verschrottet wurde.

Gerüchteweise soll der Dampfer am 31.10. zur Maja-Show mit einem Feuerwerk geehrt oder "versenkt" werden. Meiner Meinung nach ein unwürdiges Ende für diese schöne und zur Geschichte des Parks gehörende Attraktion. Warum man mit der Schließung und dem Auseinandernehmen nicht noch die Woche gewartet hat, sondern den Besuchern jetzt dieses traurige Bild bieten muss, verstehe ich nicht.

Man kann jetzt spekulieren, was mit dem gesamten Amerikanischen Themenbereich passieren wird. Laut einem Gerücht soll die Freiheitsstatue auch den See verlassen und in/an Colossos wieder aufgestellt werden. Dann dürfte dem Capitol wohl auch irgendwann die Schließung drohen. Die Station des Mississippidampfer werden wir nächstes Jahr wohl auch nicht mehr sehen!

So setzt sich die Entfernung von Attraktionen der letzten zwei Jahre nahtlos fort. Wie in einem anderen Thread berichtet, sind auch Züge der Einschienenbahn und des Heide-Express zum Verkauf angeboten. Hoffen wir, das nicht noch zwei weitere Attraktionen aus dem Park verschwinden, denn ansonsten wird es langsam leer dort!Zumal das Preis-Leistungsverhältnis, das jetzt schon grenzwertig ist, dann vollkommen ins überteuerte kippt!

Eine Träne im Auge habende Grüße
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Entfernung der Mississippidampfer

Beitragvon Percy » Mi 27. Okt 2010, 20:27

Schaaaade !!! wenn wir das gewusst hätten wären wir sicher vorletzten Sonntag noch ein letztes mal damit über den See gedampft. :(
"Welcome to Slavery." - "No Thanks, I already had a Wife."



Bild
Benutzeravatar
Percy
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 18:59
Wohnort: Bad Driburg - OWL

Re: Entfernung der Mississippidampfer

Beitragvon Percy » Di 18. Jan 2011, 15:37

Papa hat geschrieben:
.......................................Schnipp


Laut einem Gerücht soll die Freiheitsstatue auch den See verlassen und in/an Colossos wieder aufgestellt werden.


Schnapp.....................................


Mathias


Gibts da eigentlich schon was Neues zu ??
"Welcome to Slavery." - "No Thanks, I already had a Wife."



Bild
Benutzeravatar
Percy
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 18:59
Wohnort: Bad Driburg - OWL

Re: Entfernung der Mississippidampfer

Beitragvon Papa » Di 18. Jan 2011, 17:18

Hallo Percy,

mir persönlich liegen dazu keine neuen Informationen oder Updates des Gerüchts vor. Ich denke eher, das diese Saison der "Amerikabereich" mit der Freiheitsstaue im See und dem Capitol-Restaurant noch so erhalten bleibt und dort frühestens 2012 etwas passiert. Die Schienen vom Mississippidampfer, der die Krake nicht behindert hätte und trotzdem weichen musste, sind ja auch noch vorhanden, obwohl dort nichts mehr drauf fahren wird. Ob das Stationsgebäude der Dampfer noch stehen wird zum Beginn der Saison bleibt abzuwarten.

Falls jemand von irgendjemand oder irgendwo etwas gehört, gelesen oder sonstwie erfahren haben sollte, so wäre ich auch dankbar für neue Informationen, gerne auch per PN! ;)

Schöne Grüße
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)


Zurück zu Wasserattraktionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast