Saisonstart 2013 mit Einschränkungen

Alles, was es an Fahrattraktionen im Heide-Park gibt, die nicht in die vorherigen Kategorien passen.

Saisonstart 2013 mit Einschränkungen

Beitragvon Andrej » Do 21. Mär 2013, 10:17

..gefunden auf der HP Homepage:

Liebe Heide Park Resort Fans,


die Inbetriebnahme der Fahrgeschäfte im Heide Park Resort ist grundsätzlich temperaturabhängig. Durch die aktuelle Wetterlage und die Prognose für das gesamte Wochenende, kann es - auch bei den Großfahrgeschäften - zu Einschränkungen kommen. Ihr werdet entsprechend über Aushänge im Park (zum Beispiel auf der Anzeigetafel neben der Kasse) informiert.

Die Sicherheit unserer Besucher - ALSO EURE SICHERHEIT - hat stets oberste Priorität.

Vielen Dank für euer Verständnis.


Euch dennoch einen tollen Saisonstart.
..ich hoffe, dass am 02/03.04. besseres Wetter in Soltau ist ;)

Viele Grüße aus Berlin
Andrej
Andrej
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 12:25

Re: Saisonstart 2013 mit Einschränkungen

Beitragvon Andrej » Mi 27. Mär 2013, 15:58

..auch dieses Forum schläft zum Saisonstart ;)

Nachfolgendes kann ich Euch nach einem Gespräch mit Herrn Müller (öffentlichkeitsarbeit im HP) von heute vermelden.
Momentan fahren nur der Indy -und der Grottenblitz.
Die großen Achterbahnen fahren erst ab 5 Grad (für die Bobbahn muss es noch wärmer sein)

Auf Grund der derzeitigen Wetterprognosen dürfte daher der Start von Krake & Co. erst nach dem 01.04. erfolgen.

Viele Grüße aus Berlin
Andrej
Andrej
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 12:25

Re: Saisonstart 2013 mit Einschränkungen

Beitragvon Andrej » Do 28. Mär 2013, 08:38

.gestern gab es zur besten Sendezeit in den RTL Aktuell Nachrichten um 18.45 Uhr einen 3 1/2 minütigen Bericht über die "Zustände" im Hansa-und Heide Park.
..gestern bekamen im Heide Park alle!!!!! Besucher eine "Freikarte" für einen Besuch im Sommer.
Da, man immer so gerne über den HP in Soltau meckert, finde ich dieses eine tolle Aktion. :mrgreen:

..bin gespannt, wie es am 02/03.04. läuft

So, dann bin ich mal weg.

Viele Grüße aus dem immer noch alten Berlin (derzeit minus 5 Grad)
Andrej
Andrej
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 12:25

Re: Saisonstart 2013 mit Einschränkungen

Beitragvon Andrej » Do 28. Mär 2013, 13:09

..aktuelle Info aus Soltau für alle "HP Willigen":

"Hilferuf aus Soltau"

..nur sehr,sehr wenige Gäste befinden sich heute im HP, es schneit. Ab Montag (01.04- kein Aprilscherz!!)soll es besser werden und die Temperaturen auf 5-7 Grad "ansteigen".
..und die Sonne soll 9-11 Stunden scheinen.
..ab dann dürften die Achterbahnen mit Ausnahme der Bobbahn alle in Betrieb sein.

Quelle: heutiges Telefonat mit der Pressestelle

P.S. Vielleicht laufe ich dem Einen oder Anderen von Euch am 02 oder 03.04.über den Weg?
Andrej
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 12:25

Re: Saisonstart 2013 mit Einschränkungen

Beitragvon Jan-André » Sa 30. Mär 2013, 14:45

Andrej hat geschrieben:..gestern bekamen im Heide Park alle!!!!! Besucher eine "Freikarte" für einen Besuch im Sommer.


Das ist in der Tat mal eine nette Geste. Vor allem, wenn man bedenkt, dass der Park an sich nichts für die unglücklichen Umstände zur Saisoneröffnung kann. Als langjähriger Jahreskarteninhaber war ich auch schon bei der ein oder anderen Saisoneröffnung im Park, die es temperaturmäßig in sich hatte. Daher habe ich mich dieses Jahr dafür entschieden, erst Anfang-Mitte April in dne Park zu fahren.

Einen Vorteil hat die Wetterlage allerdings: Viel schlimmer kann es für die Freizeitparks und die Besucher nicht mehr kommen!
Benutzeravatar
Jan-André
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 25. Mär 2010, 19:55

Re: Saisonstart 2013 mit Einschränkungen

Beitragvon luca13 » So 31. Mär 2013, 17:35

Hallo,

heute fuhren immerhin Big Loop und Scream, dafür waren die Märchenfahrt eingefroren und der Grottenblitz plötzlich wegen der Temperaturen geschlossen. Das ist komisch, da er ja bisher wohl immer lief.
Aber es war gähnend leer, der asphaltierte Teil des Parkplatzes etwa zu einem Viertel belegt.
luca13
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 29. Jan 2013, 08:31

Re: Saisonstart 2013 mit Einschränkungen

Beitragvon Papa » Do 4. Apr 2013, 11:27

Das mit den Freikarten für einen Wiederholungsbesuch ist wirklich eine lobenswerte Aktion :!: Die Frage ist nur, ob die Freikarten aktiv an die Besucher verteilt wurden und wann (Schon an der Kasse, beim Einlaß oder Verlassen des Parks) oder nur auf Nachfrage z.B. im Service-Center. Zudem ist die Frage, ob es nur eine Tagesaktion war (wegen dem Fernsehbericht?) oder auch an den weiteren Tagen so gehandhabt wurde? An den Tagen vor dem 27.3. gab es die Freikarten zwar auch schon, allerdings nur auf Eigeninitiative der Besucher, die eine solche eben nur auf Nachfrage ausgehändigt bekommen haben.

Ich frage mich allerdings, warum man nicht von Anfang an den Eintrittspreis gesenkt hat aufgrund der doch massiven Ausfälle (nur rund 10 von über 35 Attraktionen hatten geöffnet, davon keine Hauptattraktion), wie es andere Parks auch gemacht haben. Dann hätte man sich die Freikartenaktion sparen können und jeder Besucher wäre in Genuss des vergünstigten Zutritt gekommen. Das die Achterbahnen nicht laufen und die Wasserbahnen eingefroren sind weiß man ja nicht erst im Laufe des Tages sondern das war schon vor der jeweiligen Tagesöffnung absehbar.

Trotzdem schön nach langer Zeit mal einen positiven Bericht über den Park hören/sehen/lesen zu können!

Schöne Grüße
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 590
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Saisonstart 2013 mit Einschränkungen

Beitragvon Jan-André » Sa 6. Apr 2013, 19:26

Papa hat geschrieben:Ich frage mich allerdings, warum man nicht von Anfang an den Eintrittspreis gesenkt hat aufgrund der doch massiven Ausfälle (nur rund 10 von über 35 Attraktionen hatten geöffnet, davon keine Hauptattraktion), wie es andere Parks auch gemacht haben. Dann hätte man sich die Freikartenaktion sparen können und jeder Besucher wäre in Genuss des vergünstigten Zutritt gekommen. Das die Achterbahnen nicht laufen und die Wasserbahnen eingefroren sind weiß man ja nicht erst im Laufe des Tages sondern das war schon vor der jeweiligen Tagesöffnung absehbar.


Wobei ich da auf jeden Fall lieber eine Freikarte für einen zweiten Besuch nehmen würde. Ein Großteil der Leute - kann ich mir vorstellen - kommt wegen der Achterbahnen/Scream und da macht es Sinn, dass man diese zu einem späteren Zeitpunkt mit freiem Eintritt fahren kann. Da ist es zawr schön, wenn ich für meinen Besuch weniger zahle, aber dafür müsste ich im Endeffekt wieder 39 Euro pro Person zahlen, wenn ich den Park nochmal besuche.

Kommt jemand von weiter entfernt, wäre das aber auch schon wieder fraglich, denn nicht jeder ist bereit, 2x in einen Park zu fahren/reisen, der mehrere hundert Kilometer entfernt ist.
Benutzeravatar
Jan-André
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 25. Mär 2010, 19:55


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron