"Krake" - Ungetüm 2011

Alle aktuell im Heide-Park befindlichen Baustellen, egal ob für Attraktionen, Gebäude, Infrastruktur oder Thematisierung.

Re: "Krake" - Ungetüm 2011

Beitragvon Papa » Mo 14. Feb 2011, 11:38

Ja, sehen geringfügig anders aus, sind aber die selben, die man auf dem damaligen Foto in den B&M-Hallen gesehen hat. Kann man auf dem im gleichen Beitrag geposteten Bild von damals relativ gut erkennen. Mag am Licht liegen und an der etwas anderen Perspektive (direkt von vorne, seitlich von rechts)

Gruß
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: "Krake" - Ungetüm 2011

Beitragvon Papa » Mi 9. Mär 2011, 10:10

Hallo zusammen,

gestern wurde vom NDR ein 56 Sekunden langes Video von den ersten Testfahrten der Krake veröffentlicht: HIER. Einige interessante Details, wie z.B. die Bremse vor der ersten Abfahrt, sind leider nicht zu sehen. Auch von der Station, dem Shop und der Thematisierung wir leider nichts gezeigt. :(

Schöne Grüße
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: "Krake" - Ungetüm 2011

Beitragvon coasterfreak79 » Sa 12. Mär 2011, 23:29

Ja damit tut sich der Park immer sehr schwer !!!!
Auch über der gesamten Bauzeit war alles an Informationen sehr sehr mager ...
Gruß

Stefan
Benutzeravatar
coasterfreak79
 
Beiträge: 391
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 22:21
Wohnort: Münster

Re: "Krake" - Ungetüm 2011

Beitragvon Jan-André » So 13. Mär 2011, 18:58

coasterfreak79 hat geschrieben:Ja damit tut sich der Park immer sehr schwer !!!!
Auch über der gesamten Bauzeit war alles an Informationen sehr sehr mager ...


WENN die Eröffnung der Krake tatsächlich am 16. April stattfindet, so wie es scheinbar geplant ist, DANN ist mir ehrlich gesagt auch relativ egal, inwiefern man seitens des Parks bei diesem Projekt darauf bedacht ist, bewusst während der Off-Season über Details an der Bahn bzw. über deren detaillierten Fortschritt zu berichten.

Die tägliche "Versorgung" mit einem Webcam-Bild, der Fanclub-Newsletter, die Bauvideos, etc... sind sicherlich ein Fortschritt des Parks, wenn man die Informationsfreudigkeit beim "Projekt Krake" mit derselben beim "Projekt Desert Race" vergleicht. Vielleicht ist der Park damit immer noch nicht - in Bezug auf (inter)nationale Konkurrenz - auf einem Top-Niveau, aber auf jeden Fall scheint man mittlerweile bemerkt zu haben, dass es gerade in dieser Branche äußerst nützlich ist, eine Fangemeinde zu haben.

Beim nächsten Projekt wird man hoffentlich wieder an Erfahrung bzgl. der Berichterstattung dazugewonnen haben, sodass die Fans und Sympathisanten möglicherweise auch Informationen bekommen, wo sie noch Fragen haben. Sicherlich wird sich der Park nicht explizit an Wünsche von Fans halten, auch wenn das bis zu einem gewissen Punkt vllt. gar nicht mal so schlecht ankäme, aber eine positive Tendenz/Entwicklung ist auf jeden Fall erkennbar.
Benutzeravatar
Jan-André
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 25. Mär 2010, 19:55
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: "Krake" - Ungetüm 2011

Beitragvon Papa » Fr 15. Apr 2011, 13:17

Hallo zusammen,

das aktuelle Bild auf der Facebook-Seite des Heide-Park vom 15.04.2011, also einen Tag vor der Eröffnung, entspricht nicht unbedingt dem, was man sich nach den diversen Ankündigungen, Interviews und Konzeptzeichnungen vorgestellt hat:
krake-20110415.jpg

(c) Heide-Park

Eigentlich hätte ich erwartet, das der First Drop direkt in ein Krakenmaul führt und man dann aus einem Schiffswrack wieder rausfährt in den Splash. Jetzt sehe ich nur ein kleines altes auf der Seite liegendes Holzschiff neben dem Splash, ein paar aus dem Wasser ragende Krakenarme, die ich mir um die Stützen und das Schiff geschlungen vorgestellt hatte, und ein NEBEN der Strecke liegendes Krakenmaul. Man fährt also am First Drop und im Splash Bereich nur an einigen Dekoelementen vorbei, aber zu keinem Zeitpunkt durch etwas.

Zitat von der Kraken-Homepage:
================================================================
Heide-Park: Auf was dürfen sich die Parkbesucher ab 2011 bei einer Fahrt mit der Krake freuen?

Dirk Loppnow: Sicher ist, dass die neue Attraktion des Heide-Park ihren Fahrgästen neben einer übermäßigen Portion Mut echte Höchstleistungen abverlangen wird. Denn ohne sicheren Boden unter den Füßen begeben sich die Insassen auf eine in Deutschland bisher unbekannte Abenteuerreise hoch auf den Achterbahngipfel, um von dort aus nach bangen Minuten in luftiger Höhe senkrecht in die neblige Tiefe des gierig lauernden Krakenschlunds zu stürzen und nach einem kurzen Moment stockfinsterer Dunkelheit mit einem imposanten Wassereffekt wieder ausgespuckt zu werden. So viel sei zur Thematisierung des in der 2010 erbauten Bucht der Totenkopfpiraten angesiedelten Thrill-Rides verraten."
================================================================
Plötzlich stürzt du senkrecht in die Tiefe, direkt in das dunkle Maul der Krake. Wirst du der Bestie entkommen?
================================================================
(c) http://www.killerkrake.de

Zudem das Werbebild vom Heide-Park:
Krake-Konzeptbild-01.jpg

(c) http://www.killerkrake.de

Trotz Ihrer Kürze denk ich, kann die Bahn Spaß machen, aber nach den großen Ankündigungemn, die der Park im Vorfeld gemacht hat, habe ich bei diesem Element halt wesentlich mehr und eine andere Thematisierung erwartet. Es handelt sich ja nicht um irgendein Detail, sondern um die Hauptdekoration der Bahn, die in der Geschichte eine zentrale Rolle spielt und im Vorfeld mehrfach vermarktet wurde. Daher bin ich schon enttäuscht, das dieses (zumindest jetzt noch) nicht umgesetzt wurde.

Schöne Grüße
Mathias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Vorherige

Zurück zu Bautätigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron