Six Flags dreht weitere Launcher einfach mal um ...

Hier finden alle Informationen, Themen, Meldungen und Fragen ihren Platz, die sich um die Freizeitparks in der ganzen Welt drehen, mit Ausnahme des Heide-Park Soltau, den zu Merlin gehörenden Attraktionen und Freizeitparks in Europa.

Six Flags dreht weitere Launcher einfach mal um ...

Beitragvon Big Olli » Do 22. Mär 2012, 15:41

Nach dem anscheinend doch recht grossen Erfolges des Superman-Refurbishments in Magic Mountain dreht Six Flags die nächsten beiden Launcher um:
- Mr. Freeze in SF over Texas (http://rcdb.com/m/281.htm)
- Mr. Freeze in SF St. Louis (http://rcdb.com/m/427.htm)

Laut deren Homepage heissen die beiden Bahnen ab dann "Mr. Freeze: Reverse Blast" (sehr einfallsreich). Die Eröffnungen sollen jeweils im Mai sein.

Jetzt dürft Ihr mir auch mal die Daumen drücken, und bitte auch für beide Bahnen !!! ;)
Benutzeravatar
Big Olli
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:45
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Six Flags dreht weitere Launcher einfach mal um ...

Beitragvon Papa » Fr 23. Mär 2012, 08:58

Hallo Olli,

na, das ist doch selbstverständlich, dass ich Dir die Daumen drücke für eine mögliche Fahrt auf den beiden Bahnen! Für jede Bahn einen Daumen. :)

Weiß eigentlich jemand, wann und von wem das erste Mal ein Zug auf einer Bahn umgedreht wurde? "Superman" im Magic Mountain wurde 2011 gedreht und die (fast) baugleiche Anlage "Tower of Terror" im australischen Dreamland ein Jahr zuvor. 2000 hat Disney die Wagen auf der "Indiana Jones"-Achterbahn im Disneyland Paris rückwärts fahren lassen. Eine Seite der Holzachterbahn "Colossos" in Magic Mountain wird ja zur Halloween-Zeit auch mit einer Rückwärtsfahrt aufgewertet. Da ist mir aber nicht bekannt, seit wann das gemacht wird. Gibt es noch weitere Bahnen, wo es gemacht wird/wurde?

Grundsätzlich scheint das Umdrehen, mal absehen von den Kosten für den Umbau der Wagen, ja grundsätzlich auf jeder Bahn möglich zu sein. Auch spielen Kräfte und Schienenart keine Rolle, wie man den bekannten Beispielen entnehmen kann. Bin mal gespannt, ob wir soetwas in Deutschland auch irgendwann mal erleben dürfen!

Schöne Grüße
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Six Flags dreht weitere Launcher einfach mal um ...

Beitragvon Big Olli » Fr 23. Mär 2012, 09:42

Naja, bei den 4 obigen Beispielen sind die G-Kräfte ja eh sowohl auf Vor- als auch auf Rückwärtsfahrt ausgelegt ;) .

Bei den Duelling Wooden Coastern wurde das wohl immer mal ganz gern gemacht. So lief Thunder Road in Carowinds bis 2009 oder 2010 mit einer Spur rückwärts, gut zu erkennen unter http://rcdb.com/m/84.htm?p=18804. Allerdings erkennt man auf diesem Bild auch den grossen Erfolg des Rückwärts fahren :mrgreen: .

Racer in Kings Island hatte ebenfalls mal eine Spur backwards, sieht man ganz gut auf http://rcdb.com/m/69.htm?p=6206. Hier gibt RCDB "From 1982 to 2007 the trains ran backwards on one of the two tracks." an. Und auch Rebel Yell in Kings Dominion lief wohl mal eine Zeit lang mit einer "falschen" Spur, zu erkennen unter http://rcdb.com/m/88.htm?p=155 und zu erahnen unter http://rcdb.com/m/88.htm?p=9771.

Auffällig an den 3 Beispielen ist, dass es sich bei allen Parks um ehemalige Paramount-Parks handelt.

Ich bin der Meinung, dass es noch den ein oder anderen Woodie dieser Art gab, der auch eine gedrehte Spur hatte, der fällt mir allerdings grad nicht ein.
Benutzeravatar
Big Olli
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:45
Wohnort: Kaltenkirchen


Zurück zu Freizeitparks weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron