Unschöne Plätze, Dinge und Ecken im Park

Alles, was nicht in die anderen Kategorien passt, aber mit dem Heide-Park Soltau in Zusammenhang steht.

Unschöne Plätze, Dinge und Ecken im Park

Beitragvon Papa » Mo 2. Aug 2010, 13:18

Hallo zusammen,

ich würde hier gerne einmal eine Liste zusammentragen mit Dingen und Plätzen, die uns im Park nicht so gefallen. Diese soll dann irgendwann mal offiziell und persönlich an den Park übergeben werden. Daher wäre es nett, wenn Ihr Eure Meinung zu dem Thema hier äußert. Je mehr mitmachen, desto umfangreicher kann das Projekt werden! Ich fasse es dann alle Vorschläge in diesem Beitrag zusammen (Persönliche Dinge wie Namen usw. werden nicht an den Park weitergegeben!). Ihr könnt auch gerne Dinge, die andere schon genannt haben, noch einmal aufführen wenn sie Euch auch stören oder sagen, das Ihr das nicht so seht, so dass ein Meinungsbild entsteht, welche Auffälligkeiten die breite Masse betreffen und was nur Einzelmeinungen sind.

Die Liste wird dann von mir auch dahingehend aktualisiert, das alle Auffälligkeiten, die behoben werden, auch mit Datum aufgeführt werden. So kann man dann einmal sehen, wie lange der Park benötigt um die Dinge zu beheben!

Ich fang dann mal an:

- Schlaglöcher auf dem geteerten Parkplatz ausbessern und Parkmarkierungen verbessern [Papa, 02.08.2010]
- Ausfahrtssituation vom Parkplatz verbessern (Abends oft lange Staus) [Papa, 02.08.2010]
- In der gepflasterte Allee vom Parkplatz zu den Kassen die tiefen Fugen zwischen den Steinen auffüllen (Gefahr des Umknickens) [Papa, 02.08.2010]
- Sperrung des Heide-Dorfs und des Parkbereichs hinter der WiWa1 unschön (fällt auch Tagesbesuchern auf) [Papa, 02.08.2010]
- Leerstehende Insel des ehemaligen Alt Wiener Pferdekarussells wieder nutzen, selbst wenn nur als Ruheinsel mit Blumen und Bänken [Papa, 02.08.2010]
- Heidegarten wieder herrichten. War immer ein schöner Ort und eine Ruheoase. Jetzt alles zu frei und keine Sitzmöglichkeit. Reinigungshaus der ToPiLauLaSchlacht verkleiden. [Papa, 02.08.2010]
- Nicht alle Brunnen außer Betrieb nehmen und Blumen reinpflanzen. Sieht zwar teilweise nicht schlecht aus, aber gelegentlich ein Brunnen trägt zur Atmosphäre bei. [Papa, 02.08.2010]
- Ehemaliger Round-Up Standort mit dem morschen Kutter überarbeiten. (Bedienerhaus entfernen, Steinhaufen entfernen, Unkraut entfernen, Überreste des Wartebereichs an die Pflasterung anpassen ...) [Papa, 02.08.2010]
- Unthematisierte Riesentrockner bei der ToPiLauLa-Schlacht und der WiWa 2 verkleiden. [Papa, 02.08.2010]
- Betonplatz auf der Zuggarage der Schweizer Bobbahn, wo einmal eine Stabkirche hinsollte, thematisieren. (Wenn es nur ein Kunstrasen mit Plastikkühen ist, sähe das schon besser aus als jetzt!) [Papa, 02.08.2010]
- Höhle der Schweizer Bobbahn innen und außen ferig verkleiden/thematisieren. (Dauert schon länger als das Stationsdach von Big Loop! :-) ) [Papa, 02.08.2010]
- Unthematisierte Wände der Schweizer Bobbahn (1. Aufzug, Bremse vor Zuggarage, zwischen Zuggarage und 2. Lift) fertigstellen. [Papa, 02.08.2010]
- Station von Limit fertigstellen. [Papa, 02.08.2010]
- Folie unter den Steinen von Desert Race wieder verstecken. [Papa, 02.08.2010]
- Gitterzaun im Holländischen Stadtteil entfernen und tagsüber für die Besucher wieder freigeben. [Papa, 02.08.2010]
- Holzbrückenweg an der Rückseite der Grottenblitzhalle (Station Mountain-Rafting) erneuern. [Papa, 02.08.2010]
- Höhle vom Mountain-Rafting thematisieren. [Papa, 02.08.2010]
- Ungenutzte Holzstäbe mit Kabeln für die Lasershow auf dem Amerikasee entfernen oder thematisieren. [Papa, 02.08.2010]
- Einige Gehwege im Park könnten mal wieder neu geteeert werden. (Rauhe Oberflächen, abgesackt, Risse, geflickt und ausgebessert ...) [Papa, 02.08.2010]
- Getränke- und Kaffeeautomaten etwas unauffälliger gestalten bzw. thematisieren. [Papa, 02.08.2010]

So, Vorlage für Euch und jetzt haut rein in die Tasten.....

Gespannt seiende Grüße
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Unschöne Plätze, Dinge und Ecken im Park

Beitragvon Jan-André » Di 3. Aug 2010, 21:25

Folgende Verbesserungs-/ und Veränderungsmöglichkeiten fallen mir jetzt spontan ein. Vielleicht denke nur ich so, aber diese Dinge bzw. Verhältnisse empfinde ich im Park als störend, ungünstig und/oder anderweitig nachteilig:


(1) Die Polsterungen an den alten Zügen des Big Loop waren schon zu hart, aber das, was man dort jetzt "genießen darf", ist meiner Meinung nach schon recht frech und keineswegs human, gerade weil diese doch schon recht alte Achterbahn eben nicht ohne zu ruckeln über die Schienen gleitet...

(2) Stichwort "Herbstzauber am Meer"! Das ist wohl jedem halbwegs engagierten (deutschen) Freizeitparkfan ein Begriff, den man mit dem Hansa-Park verbindet. Ein wirklich tolles und äußerst empfehlenswertes Event, das man grundsätzlich in den letzten 14 Tagen der Hansa-Park-Öffnungszeit eines jeden Jahres genießen kann. Das Tolle an diesem Event ist, dass man den Park bei völliger Dunkelheit erleben kann, naja fast, denn im Park wird (meiner Meinung nach GELONNT) eine tolle Atmosphäre aus Licht und Dunkel erzeugt.

Der Heide-Park könnte doch sowas in der Art auch mal probieren, natürlich im Herbst. Denn ich denke, auch im Heide-Park ist eine Erzeugung schöner Lichtereffekte möglich. Dabei macht es gleich doppelt so viel Spaß, mit Scream, Colossos und Co. bis 20.30 Uhr zu fahren, oder nicht?

(3) Und noch ein Stichwort: "Regenwetter"! Dazu kann sich ja jeder seinen Teil denken, mir kommen bei diesem Thema spontan folgende Wörter in dne Sinn: Langeweile und Warten! Action bei Regen ist nicht möglich, eine Rundfahrt mit der Monorail auch nicht wirklich stimmungsvoll, da man keine komplett geschlossenen Kabinen hat (wie z.B. im Europa-Park). Shows in geschlossenen Räumen sind auch Mangelware. Bleiben eigentlich nur die genannten Stichwörter und als Alternative der Nahrungsverzehr.

---

Zusammenfassung:

1. Bessere Polsterungen am Big Loop
2. Ein "Event" im Herbst mit Öffnung bie 21.00 Uhr inkl. Nutzung der meisten Fahrgeschäfte (o.ä.) und toller Atmosphäre.
3. Alternativen für Regenwetter bzw. kalte Tage.
Benutzeravatar
Jan-André
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 25. Mär 2010, 19:55
Wohnort: Lüneburger Heide


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron