In jedem Imbiss ein echter Sternekoch

Alles rund um das leibliche Wohl im Park: von den Restaurant, Imbissen und Kiosken bis hin zu mobilen Ständen.

In jedem Imbiss ein echter Sternekoch

Beitragvon Park-Freak » Sa 30. Jun 2012, 22:25

In jedem Imbiss des Heideparks scheint es seit kurzer Zeit einen echten Sternekoch zu geben - vorrausgesetzt man traut seinen Augen beim Blick auf die Preistafeln und man glaubt der Servicekraft an der Kasse, wenn diese - lieber ganz leise (da es ihr selbst peinlich zu sein scheint) - einen den Preis für Speis' und Trank nennt.

Um es kurz zu machen: Es wurde die nächste Runde in Sachen Preiserhöhungen eingeläutet. So sind etliche Snacks und Getränke deutlich im Preis gestiegen. Um keine falchen Infos zu geben, nenne ich jetzt - mit einer Außnahme - keine konkreten Zahlen:

Pepsi 0,3l Preis alt: 2,30€ - Preis neu: 2,50€
Pepsi 0,5l Preis alt: ??? - Preis neu: 3,00€


Von mir noch ein kleiner Tip an die verantwortliche Stelle:

WENN man schon alles dafür tut, dass die Gäste von den Preisen genervt sind oder dem ganzen sogar mit Konsumverzicht begegnen

UND wenn man schon alles dafür tut, den Umsatz und Gewinn in der Gastro so gering wie möglich zu halten (in der Woche Backshop schon früh geschlossen, teilweise geschlossenes Capitol, geschlossene Mexican Cantina...)

DANN sollte man wenigstens die Eier in der Hose haben und es gleich richtig machen, indem man für eine 0,3l Pepsi 4,20€, für eine 0,5l Pepsi 4,99€ und für die Pommes 3,60€ verlangen...

Sorry, dass musste jetzt mal raus.

Dieses ewigen, permanenten Preierhöhungen sind mehr als unverschämt. Es kommt einen langsam so vor, als ob man Schritt für Schritt austestet, wie weit man gehen kann.
Lösungen und Tips zu Social-Games auf Facebook findet ihr unter: https://www.youtube.com/user/Daddeldooo/videos?flow=grid&view=1
Park-Freak
 
Beiträge: 92
Registriert: Di 30. Mär 2010, 10:04

Re: In jedem Imbiss ein echter Sternekoch

Beitragvon Tiemann » So 1. Jul 2012, 08:43

So vergrault man sich seine Besucher . Den kleinen sympathischen Park an der Ostsee wirds freuen ;) .
Tiemann
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 7. Mär 2012, 18:54

Re: In jedem Imbiss ein echter Sternekoch

Beitragvon Papa » Mo 2. Jul 2012, 06:53

Dieses Jahr wird man sich auf jeden Fall über die geringen Besucherzahlen wundern, denn aus eigener Erfahrung und Aussagen vieler anderer Besucher ist der Park weit weniger gefüllt als im letzten Jahr, wo man auch nur 1,35 Millionen Besucher (laut Branchenbericht) hatte. Das liegt wohl hauptsächlich an den gefühlt weniger ausgegebenen "2für1"-Gutscheinen, die dieses Jahr nicht im Überfluss überall verteilt werden. Da tritt der schon von vielen lange vorhergesagte Effekt ein, dass den Besuchern der normale Eintrittspreis von 39 Euro für das Angebot zu teuer ist und der Park dann gemieden wird. Und wenn man dann die restlichen Besucher, die es doch noch in den Park zieht, durch das schlechte und überteuerte Essen sowie kaum geöffnete Verzehrangebote auch noch zum "nicht wieder kommen" animiert, dann sorgt man mit "Volldampf" dafür, dass sich der Besucherrückgang wohl auch 2013, wo es keine große Neuheit geben wird, fortsetzt.

Aber wie Tiemann schon schrieb: Anderswo gibt es nette Parks, mit gutem Angebot zu fairen Preisen!

Schöne Wochenanfangsgrüße
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 589
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: In jedem Imbiss ein echter Sternekoch

Beitragvon Andrej » Mo 2. Jul 2012, 12:34

..ein wenig offtopic, aber der kleine, freundliche Park an der Ostsee war bei unseren diesjährigen vier Besuchen (Pfingsten, zwei Mal in den Ferien in 5 Bundesländern nebst SH /am Wochenende) relativ leer (Fluch..5-10 min.Wartezeiten, der Rest fast bei 0 Minuten), trotz hervorragendem Essen im Erlebnispark an der See. ;)

..auch am 16/17.06 im PHL war es sehr leer (auch Wochenende).

..generell dürfte es kein Rekordjahr im Bezug auf die Besucherzahlen für die dt.Freizeitparks werden.

Viele Grüße aus Berlin
Andrej
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 12:25

Re: In jedem Imbiss ein echter Sternekoch

Beitragvon Andrej » Fr 6. Jul 2012, 10:14

..na so schlecht ist der Service im Heide Park nicht.

Quelle: http://www.servicevalue.de/wettbewerbe/ ... 9094350cf3

Ranking der Freizeitparks
Der Serviceerlebnis-Wert für Freizeitparks liegt derzeit bei 64,8%. Branchengewinner ist Europa-Park.

RANG ANBIETER WERT
40 Europa-Park 76,2%
43 Phantasialand 75,7%
80 Heide Park Resort 71,6%
124 Hansa-Park 68,7%
139 Serengeti-Park 67,8%
181 Playmobil Fun-Park 65,4%
186 Ozeaneum 65,3%
212 Sea Life 64,1%
248 Legoland 62,9%
280 Holiday Park Hassloch 62,0%
296 Autostadt Wolfsburg 61,5%
300 Belantis Vergnügungspark 61,4%
304 Bavaria Filmstadt 61,3%
473 Erlebnispark Tripsdrill 55,1%
>500 Movie Park Germany < 54,3%
Andrej
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 12:25

Re: In jedem Imbiss ein echter Sternekoch

Beitragvon Papa » Fr 6. Jul 2012, 10:58

Hallo Andrej,

die Statistik/Auflistung habe ich auch schon gesehen. Interessant wäre zu wissen, was und wie dort getestet wurde, wie die einzelnen Punkte gewichtet wurden und ob auch die normalen Besucher etwas zum Ergebnis beigetragen haben, z.B. in Form einer Umfrage. So finde ich sagt die Tabelle wenig aus, wenn man nicht weiß ob es um Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Sauberkeit, Wartezeiten, Angebotsvielfalt, Qualität, Geschmack der Speisen, Portionsgrößen, Preise oder andere Dinge gegangen ist!

Die Meinungen sind ja auch immer subjektiv denn jeder empfindet andere Dinge als wichtig oder störend. Die Tabelle spiegelt nicht unbedingt meine Erfahrungen wieder. Mit den ersten beiden Plätzen kann ich gut leben, allerdings würde ich den Hansa-Park (Freundlichkeit Personal, Preis-Leistungsverhältnis, Geschmack und Angebot der Speisen sowie Thematisierung und Parkgestaltung) noch vor dem Heide-Park sehen. Auch Tripsdrill wäre bei mir noch vor dem Heide-Park platziert. Auf dem letzten Platz würde ich den Heide-Park definitiv auch nicht sehen, aber eher im Mittelfeld.

Die Erfahrungen von vielen Besuchern des Parks, gerade was die Qualität und den Preis der Speisen angeht, das Preis-Leistungsverhältnis (Anzahl Attraktionen zum Eintrittspreis), die Sauberkeit im Park (z.B. Toiletten), die verringerten Öffnungszeiten (sowohl Park als auch einzelne Läden und Imbisse) und die nachlassende Gestaltung im Park (Blumenpflege, verschwundene Brunnen) sind da oft nicht so positiv und stimmen überein. Und damit meine ich nicht nur uns Fans, sondern auch die normalen Besucher. Gerade letzte Woche war ein Arbeitskollege mit seiner Familie im Heide-Park und kam doch etwas enttäuscht zurück, gerade wegen dem Gesamtangebot für Kinder im Gegensatz zum Eintrittspreis, den Öffnungszeiten und dem Gastroangebot/-preisen.

Wie gesagt, ich kann der Statistik nicht vorwerfen das sie nicht stimmt, weil mir unbekannt ist, was dort genau bewertet wurde. Aber in den oben genannten Punkten würde ich persönlich den Heide-Park etwas weiter unten angeordet sehen. Und da stehe ich sicher nicht alleine da wenn man mal seine Augen und Ohren offen hält! Der Heide-Park ist sicher insgesamt keine Katastrophe, aber in einigen Bereichen hat er mehr oder weniger nachgelassen/sich verschlechtert und im Vergleich zu anderen Einrichtungen erkennt man, was in den einzelnen Punkten (mit manchmal einfachen Mitteln) möglich wäre.

Schöne Grüße
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 589
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)


Zurück zu Essen & Trinken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron