Besucherzahlen 2012

Hier findet alles seinen Platz, was es an Werbematerial, Prospekten, Plakaten, Souvenirs und anderen Dingen vom Heide-Park gibt, aber auch Medien wie Filme, Trailer, Berichte, Zeitungsausschnitte oder Fernsehsendungen sind hier richtig.

Besucherzahlen 2012

Beitragvon Papa » Do 13. Jun 2013, 10:17

Hallo zusammen,
ganz frisch veröffentlicht ist der "Theme Index 2012" (Global Attractions Attendance Report) von der TEA und der AECOM: HIER (PDF / 1,84 MB)

Die Besucherzahl 2012 sinkt um 7,1% von 1,4 Millionen (2011) auf 1.3 Millionen Besucher. :shock: Das die Besucherzahl 2011 im selben Report mit 1,35 Millionen angegeben war schieben wir mal auf Rundungsvorgänge. 8-) Mit dem Maze "Krake lebt" und den reichlichen Rabatten ("2für1"-Coupons, niedrige Jahreskartenpreise, Aktion "Kinder zahlen nach Alter"...) konnten also keine größeren Menschenmengen in den Park gelockt werden, eher im Gegenteil. Mit der Besucherzahl bleibt der Heide-Park die Nummer 20 in Europa und die Nummer drei in Deutschland, was das selbe Ergebnis wie 2010 und 2011 ist. Als Spitzenreiter in Deutschland (und drittstärkster Anbieter in Europa) kann sich der Europa-Park mit 4.600.000 Besuchern (+2,2% gegenüber 2011) weiter absetzen und ist schon mehr als 3,5 mal so gut besucht. An Position zwei in Deutschland bleibt das Phantasialand, welches mit einer stabilen Besucherzahl von 1.750.000 etwas den Abstand zum Heide-Park vergrößert.

Was die Parks an Daten und Statistiken der Presse zum Verbreiten geben hat allerdings oft mehr mit "Wunsch" als mit "Realität" zu tun, von daher ist bei allen Parks etwas Vorischt bei den veröffentlichten Daten geboten. Das trifft aber fairerweise nicht nur auf den Heide-Park zu sondern auf viele andere Parks ebenfalls, egal ob in Deutschland oder sonstwo auf der Welt. Gefühlsmäßig eher bei Parks, die zu großen Gruppen gehören als privat geführte Destinationen, weil erstere den Anlegern oder Anteilseignern ein positives Bild vermitteln wollen.

Von daher traue ich solchen offiziellen und von Profis/Branchenkennern recherchierten Studien eher als Pressemeldungen der einzelnen Unternehmen. Gewissheit werden wir wohl erst bekommen, wenn der Geschäftsbericht für 2012 vom Heide-Park veröffentlicht wird, in dem die Besucherzahlen offengelgt werden (müssen). Wobei sich dort auch die Frage stellt, wie von Merlin die Besucherzahlen zuzammengesetzt sind (z.B. Stichwort Mehrtages- und Jahreskartenbesucher -> einmal oder bei jedem Eintritt gezählt?). Dort besteht, wie zuvor geschrieben, schon ein Interesse gegenüber den Anlegern, diese gut aussehen zu lassen. Von daher ist ein direkter Vergleich mit den Daten aus diesem Report schwierig ohne die von beiden Seiten angewendeten Verfahren zu kennen. Ein gewissser Unterschied war in den letzten Jahren immer erkennbar, wobei die Zahlen des Heide-Parks wenig überraschend immer höher ausfielen.

Sollte es aber der Wahrheit entsprechen (wovon ersteinmal auszugehen ist, denn ansonsten würden die Parks schon gegen die Veröffentlichung von unwahren Daten protestieren), dass der Park einen Rückgang verzeichnet hat, dann wäre das wirklich "bitter" für die Verantwortlichen und man sollte sich Gedanken machen, ob die eingeschlagene Strategie langfristig zum Erfolg führt und man im Park die richtigen Prioritäten setzt und Entscheidungen trifft. Zumindest lässt sich mit den Zahlen schwer werben. Die Nummer 1 zieht jedenfalls (vollkommen berechtigt mit größerem und gepflegterem Angebot zu geringeren Preisen) weiter davon....

Wie auch im letzten Jahr würden mich die weiteren Plätze interessieren (z.B. Top 10 Deutschland) um zu sehen, welche Parks den Heide-Park wie dicht verfolgen. Aus mehreren Quellen hat man gehört, das der Hansa-Park ebenfalls rund 1,3 Millionen Besucher in 2012 begrüßen durfte und somit dem Heide-Park "auf den Fersen" ist bzw. "im Nacken" sitzt.

Interessant noch, dass die Mehrzahl der aufgeführten Merlin-Parks in 2012 starke Verluste hinnehmen mussten, die im Vergleich zu Parks anderer Ketten oder Einzelunternehmen stärker ausfielen:
Gardaland: -10% (-300.000)
Thorpe Park: -10% (-200.000)
Alton Towers: -9,4% (-250.000)
Heide Park: -7,1% (-100.000)
Legoland Windsor: +5,3% (+100.000)
Legoland Billund: +3,1% (+50.000)

Da das Legoland Windsor ein Plus gemacht hat kann es kaum am Wetter in England gelegen haben, denn so weit sind die Parks nicht entfernt. Auch müssten die Parks in England von den Massen an Besuchern der Olympischen Spiele profitiert haben (oder alle verlieren).

Das Legoland Deutschland (Günzburg) soll 2012 ca. 1,2 Millionen Besucher gehabt haben und wäre bei dem aufstrebenden Trend der Legoländer (siehe Windsor und Billund) irgendwann auch ein Kandidat den Heide-Park hinter sich zu lassen.

Zur Vollständigkeit halber mal die Top 25 weltweit und Top 20 Europa:

WELT
Platz / Parkname / Ort, Land / Veränderung / 2012 / 2011
1 MAGIC KINGDOM / at Walt Disney World, Lake Buena Vista, Florida / 2.3% / 17,536,000 / 17,142,000
2 DISNEYLAND / Anaheim, California / -1.1% / 15,963,000 / 16,140,000
3 TOKYO DISNEYLAND / Tokyo, Japan / 8.5% / 14,847,000 / 13,683,000
4 TOKYO DISNEY SEA / Tokyo, Japan / 8.5% / 12,656,000 / 11,664,000
5 DISNEYLAND PARK AT DISNEYLAND PARIS / Marne-La-Vallée, France / 1.9% 11,200,000 / 10,990,000
6 EPCOT / at Walt Disney World, Lake Buena Vista, Florida / 2.2% / 11,063,000 / 10,825,000
7 DISNEY'S ANIMAL KINGDOM / at Walt Disney World, Lake Buena Vista, Florida / 2.2% / 9,998,000 / 9,783,000
8 DISNEY'S HOLLYWOOD STUDIOS / at Walt Disney World, Lake Buena Vista, Florida / 2.2% / 9,912,000 / 9,699,000
9 UNIVERSAL STUDIOS JAPAN / Osaka, Japan / 14.1% / 9,700,000 / 8,500,000
10 ISLANDS OF ADVENTURE / at Universal Orlando, Florida / 4.0% / 7,981,000 / 7,674,000
11 DISNEY'S CALIFORNIA ADVENTURE / Anaheim, California / 22.6% / 7,775,000 / 6,341,000
12 OCEAN PARK / Hong Kong SAR / 6.9% / 7,436,000 / 6,955,000
13 EVERLAND / Gyeonggi-Do, South Korea / 4.3% / 6,853,000 / 6,570,000
14 HONG KONG DISNEYLAND / Hong Kong SAR / 13.6% / 6,700,000 / 5,900,000
15 LOTTE WORLD / Seoul, South Korea / 10.4% / 6,383,000 / 5,780,000
16 UNIVERSAL STUDIOS / at Universal Orlando, Florida / 2.5% / 6,195,000 / 6,044,000
17 UNIVERSAL STUDIOS HOLLYWOOD / Universal City, California / 15.0% / 5,912,000 / 5,141,000
18 NAGASHIMA SPA LAND / Kuwana, Japan / 0.5% / 5,850,000 / 5,820,000
19 SEAWORLD FLORIDA / Orlando, Florida / 3.0% / 5,358,000 / 5,202,000
20 WALT DISNEY STUDIOS PARK AT DISNEYLAND PARIS / Marne-La-Vallee, France / 1.9% / 4,800,000 / 4,710,000
21 EUROPA PARK / Rust, Germany / 2.2% / 4,600,000 / 4,500,000
22 SEAWORLD CALIFORNIA / San Diego, California / 3.5% / 4,444,000 / 4,294,000
23 BUSCH GARDENS TAMPA BAY / Tampa, Florida / 1.5% / 4,348,000 4,284,000
24 DE EFTELING / Kaatsheuvel, Netherlands / 1.8% / 4,200,000 / 4,125,000
25 OCT EAST / Shenzhen, China / 7.9% / 4,196,000 / 3,890,000

EUROPA
Platz / Parkname / Ort, Land / Veränderung / 2012 / 2011
1 DISNEYLAND PARK AT DISNEYLAND PARIS / Marne-La-Vallée, France / 1.9% / 11,200,000 / 10,990,000
2 WALT DISNEY STUDIOS PARK AT DISNEYLAND PARIS / Marne-La-Vallée, France / 1.9% / 4,800,000 / 4,710,000
3 EUROPA PARK / Rust, Germany / 2.2% / 4,600,000 / 4,500,000
4 DE EFTELING / Kaatsheuvel, Netherlands / 1.8% / 4,200,000 / 4,125,000
5 TIVOLI GARDENS / Copenhagen, Denmark / 1.8% / 4,033,000 / 3,963,000
6 PORT AVENTURA / Salou, Spain / 0.5% / 3,540,000 / 3,522,000
7 LISEBERG / Gothenburg, Sweden / -3.4% / 2,800,000 / 2,900,000
8 GARDALAND / Castelnuovo del Garda, Italy / -10.0% / 2,700,000 / 3,000,000
9 ALTON TOWERS / Staffordshire, U.K. / -9.4% / 2,400,000 / 2,650,000
10 LEGOLAND WINDSOR / Windsor, U.K. / 5.3% 2,000,000 1,900,000
11 THORPE PARK / Chertsey, U.K. / -10.0% / 1,800,000 / 2,000,000
12 PHANTASIALAND / Brühl, Germany / 0.0% / 1,750,000 / 1,750,000
13 PARC ASTERIX / Plailly, France / 8.0% / 1,723,000 / 1,595,000
14 FUTUROSCOPE / Jaunay-Clan, France / -2.4% / 1,700,000 / 1,741,000
15 LEGOLAND BILLUND / Billund, Denmark / 3.1% / 1,650,000 / 1,600,000
16 PUY DU FOU / Les Epesses, France / 6.7% / 1,600,000 / 1,500,000
17 GRONALUND / Stockholm, Sweden / -3.8% / 1,408,200 / 1,464,000
18 MIRABILANDIA / Savio, Italy / -6.1% / 1,390,000 / 1,481,000
19 DUINRELL/ATTRAKTIEPARK / Wassenaar, The Netherlands / -0.1% / 1,360,000 / 1,362,000
20 HEIDE PARK / Soltau, Germany / -7.1% / 1,300,000 / 1,400,000

Hier noch der Link auf das selbe Thema im Jahr 2013: Bitte folgen...
Hier noch der Link auf das selbe Thema im Jahr 2011: Bitte folgen...

Schöne Grüße
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Besucherzahlen 2012

Beitragvon Andrej » Mi 19. Jun 2013, 15:02

Lieber Papa,

schade, dass wir uns bei Deinem Berlin-Trip nicht gesehen haben. :(

Nun aber wieder ontopic.
Ich habe jetzt innerhalb von 12 Monaten alle Merlin-Freizeitparks in Europa besucht und muss feststellen, dass ich mir ohne eine Häme erklären kann, warum der HP an Besuchern verliert.

Ich greife hier mal einige Punkte, in diesen kleinem Forum auf, welche immer wieder kritisch gesehen werden:

Öffnungszeiten:
Ok, der HP hat in diesem Jahr längere Öffnungszeiten an besonderen Tagen im Schlepptau, aber ist "eigentlich" so unflexibel wie Alton Towers, an sonnenreichen Tagen und vielen Besuchern, den Park ne' Stunde oder länger weiter geöffnet zu lassen.
Wie sehr mir der Besuch in Alton Towers gefallen hat, umsomehr habe ich es nicht verstanden, dass die Parkleitung an den einzigen Sonnentagen innerhalb von zwei Monaten und massig Besuchern, den Park nicht länger öffnet.
Einige hundert Kilometer südlich im Thorpe Park wurde auch in der Ferienzeit Ende Mai der Park kurzfristig früher geöffnet und anstatt 17.00 Uhr erst um 18.00 Uhr geschlossen.

HP: hier muss flexibeler in Zukunft agiert werden, dann klappt das auch mit den Besuchern.

Eintrittspreise:
Vor allem beim Papa ein beliebtes Thema.
Ganz ehrlich, die Merlin-Eintrittspreise in UK sind schon sehr grenzwertig. Außer in Alton Towers war das Preis-und Leistungsverhältnis (ohne Merlin Jahreskarte) schlecht. Aber in Orlando bei der Maus darf man 2014 erstmals über 100 Dollar für eine Tageskarte beraffen und die Universal Studios ziehen mit über 85 Dollar nach.
Aber trotz echt heftiger Preise (46 Pfund) im Legoland Windsor strömen die Besucher in Scharren trotz englischem Landregen. ;)
Die familienorientierten Merlin Parks vor allen die Legoländer verzeichnen Besucherzuwächse, dieses dürfte aber nicht auf Grund der Preispolitik so sein. ;)

Fahrgeschäfte/Thematisierung:
Drei Legoländer- ähnlich wie bei Disney-Weltklasse Thematisierung-fast immer gleiche Fahrgeschäfte, hohes Wohlfühlerlebnis= hohe Besucherzahlen
Besser als in Alton Towers geht es kaum in Europa- trotzdem dank viel Regen -starker Besucherrückgang
Thorpe Park- ganz ehrlich zu wenig Fahrattraktionen, wenn man nicht so auf Flatrides wie ich stehe.
..zahlreiche Familien-Fahrgeschäfte einfach still gelegt, noch schlimmer als im HP (u.a 4 D-Kino, Eisenbahn/Parkbahn/Themenfahrt)
- dafür aber wurden die neusten Achterbahnen hervorragend in Szene gesetzt.
Gardaland: viele tolle Fahrattraktionen, aber auch viel Schrott :!: (Thematisierung zum Teil nicht vorhanden)
Insgesamt fügt sich der HP als "Zwischending" zwischen Alton Towers und Thorpe Park mit einer Anleihe auf das Gardaland nahtlos an.

"Wir" wissen alle, was man im HP besser machen kann, damit wieder mehr Besucher kommen...aber, wenn ich einige "Fan-Foren" durchlese, dann meckern doch viele User rumm, wenn es vor allem in der Zeit ab Mitte/Ende Mai bis Ende August sehr voll im HP ist.
Einige oder vielen Hardcore-Fans kann man halt nichts Recht machen.

Da fällt mir noch das Thema Expresspass/Butler ein.

In UK benötigten wir in Alton Towers & im Thorpe Park für einige Fahrgeschäfte diesen "Spaß", hatten aber das Pech das u.a. SAW nicht fuhr, wir aber einen Pass für 5 Pfund online gekauft hatten, persönliches Pech :!:

Aber 90 Pfund p.P für einen Ulimate-Pass- sorry, wer meckert da noch über den HP-Butler.
..auch der "Butler" im Legoland Windsor ist einiges teuerer als im HP.
- Ausnahmen bilden aber das Gardaland und das Legoland Billund wo es am preiswertesten war.

Der HP bietet eine erstklassige Optik mit der Parklandschaft, nur Alton Towers und in Ansätzen das Legoland Windsor waren stimmungsvoller, aber warum nutzen dieses die HP-Verantwortlichen nicht mehr :?:
..auch wird jetzt endlich mehr Wert in Sachen Thematisierung gelegt, aber der große Minuspunkt bleibt.
..man fängt etwas an, bearbeitet dieses halbherzig (siehe u.a. Bobbhahn, Rafting, Big Loop, Heide Dorf usw.) und wundert sich das Kritik kommt und Besucher wegbleiben.
..das Auge isst mit :!:
Sinnvoller wäre, etwas zu beginnen und auch in der normalen Zeit ordnungsgemäß zu beenden und nicht "tausend Sachen" versuchen zu verändern und nichts ordentlich fertig zustellen. Das ist Mist!!!! :!:



Übrigens einige Lösungsansätze durfte ich "dem HP" bereits im April diesen Jahres persönlich in Soltau "präsentieren". Die Vorschläge sind derzeit in Bearbeitung.Mal sehen, ob etwas umgesetzt wird.


So, viele Zeilen, viel Spaß beim Diskutieren.

Viele Grüße
Andrej
Andrej
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 12:25

Re: Besucherzahlen 2012

Beitragvon Papa » Mi 19. Jun 2013, 15:48

Hallo Andrej,

vielen Dank für Deinen ausführlichen Beitrag. Da sind einige interessante Denkansätze dabei und die meisten Deiner Ausführungen und Schlußfolgerungen kann ich unterschreiben.

Wenn der Park etwas "freundlicher" mit seinen Fans umgehen würde und sich in der Öffentlichkeitsarbeit, z.B. bei der Baudokumentation der neuen Achterbahn (eigenen Baublog mit Fotos, Videos und Berichten / Previewmodell / Aussichtspunkt mit Erklärung und Skizzen / Webcam / Fotomöglichkeit für Fanseitenbetreiber -> siehe Trippsdrill, Phantasialand oder Europa-Park), etwas "offener" bzw. kommunikativer zeigen würde, dann wäre das Ansehen in den Fankreisen auch schnell wieder besser bzw. wäre nicht so stark ins Negative gefallen.

Schöne Grüße nach Berlin sendet
Mathias

P.S.: Ja, schade, dass es mit dem Treffen in Berlin nicht funktioniert hat. Aber da wir noch lange nicht alles gesehen haben, was uns interessiert, werden wir irgendwann noch einmal wiederkommen. Neue Chance, neues Glück!
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)


Zurück zu Fundsachen & Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste