Privates Halloween 2011

Alles was in keine andere Kategorie passt, Offtopic ist oder was Ihr schon immer mal erzählen wolltet. Hier ist nichts zu unwichtig, peinlich oder uninteressant.

Privates Halloween 2011

Beitragvon Papa » Mi 2. Nov 2011, 16:21

Hallo zusammen,

wie habt Ihr denn in diesem Jahr Hallowenn gefeiert? Nachdem ich zwei Jahre wegen Auftritten im Heide- und Europa-Park "ausgesetzt" habe und meine Frau die Naschsachen verteilt hat, wollte ich dieses Jahr zu der in unserem Wohngebiet bekannter Qualität zurückkehren.

Also unser Doppelcarport mit Folie abgehängt, den Sarg aufgebaut und gepimpt, das Skelett erhängt, Licht, Sound und Laser installiert, Kronleuchter aufgehängt, vier Nebelmaschienen eingesetzt, einen Friedhof aufgebaut und zwei Freunde zum Erschrecken eingestellt. Hat seine Wirkung nicht verfehlt, wie fast durchgehende Zuschauermengen von bis zu 20 Personen und anhaltende Autos gezeigt haben. Bei den kleinen Halloweenbesuchern mussten wir dann etwas "runterschalten", da diese oft von den Müttern einfach weitergezogen werden sollten ("Das ist noch nichts für Dich!") und wir etwas "Überzeugungsarbeit" leisten mussten, damit die kleinen an die ersehnten Naschsachen kommen konnten. Aber bei den größeren Halloweenanhängern ab 12 Jahren sowie den Erwachsenen hatten wir dann jede Menge Spaß! ;)

Anbei ein paar Fotos, die aufgrund der Blitzverwendung und abgestellten Nebel nicht so schaurig wirken wie in Wirklichkeit, aber einen guten Eindruck wiedergeben:

DSC_0588a.jpg


DSC_0604a.jpg


DSC_0634a.jpg


DSC_0607a.jpg


DSC_0613a.jpg


DSC_0585a.jpg


DSC_0651a.jpg


Für das nächste Jahr gibt es auch schon weiterführende Ideen, an deren Umsetzung ich jetzt schon arbeite und die Requisiten dafür teilweise schon im Keller lagern.....

Schöne Grüße
Mathias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Privates Halloween 2011

Beitragvon coasterfreak79 » Fr 18. Nov 2011, 17:57

Vielen Dank für den kleinen aber feinen Bericht Mathias !
Sehr interessant mal etwas privates zu sehen bzw. zu lesen.

Bei mir war leider dieses Jahr zu Halloween tote Hose.
War weder in irgend einen Park ( war ja erst Heide, oder Moviepark geplant ) noch sonst wo.

Mal sehen wo es es 2012 hin geht. ;)

Gruß

StEfAn
Gruß

Stefan
Benutzeravatar
coasterfreak79
 
Beiträge: 391
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 22:21
Wohnort: Münster

Re: Privates Halloween 2011

Beitragvon Big Olli » Mo 28. Nov 2011, 07:39

Schöne Bilder !!!

Nächstes Jahr muss ich wohl auch wieder mal zu Hause sein, denn unsere Auffahrt wurde aufgrund unseres Fehlens an diesem Tag doch arg mit Hühnerembrios in Mitleidenschaft gezogen, und die Nachbarn haben ordentlich geschrubbt.
Benutzeravatar
Big Olli
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:45
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Privates Halloween 2011

Beitragvon Papa » Mo 28. Nov 2011, 08:55

Hallo Olli,

haben einige enttäuschte Kinder wirklich Ihren Frust über nicht bekommene Süßigkeiten in derart unschöner Form ausgedrückt? Da fehlen mir die Worte! :shock: Ich sehe das immernoch als freiwillige Sache, die beiden Seiten Spaß machen soll. Soetwas verdirbt die ganze Angelegenheit dann doch ungemein! :(

Sich für das Verhalten fremdschämende Grüße
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Privates Halloween 2011

Beitragvon Big Olli » Mo 28. Nov 2011, 13:51

Hallo Mathias,

genauso soll es ausgesehen haben. Es wurde wohl gegen die Tür gebollert und gerufen "Ihr seid doch da, macht auf", Eier geschmissen und unsere Ziermaulwürfe mit Zahnpasta beschmiert. Die letzten Eiweiß-Rückstände sind sogar noch immer zu sehen. Problem wird sicherlich auch gewesen sein, dass bei uns irgendwo immer Licht brennt. Im Zusammenhang mit den auf der Auffahrt stehenden Autos war es aber auch ungeschickt, auch wenn dies natürlich nicht im Geringsten die Handlungsweise der "Ausfallenden" rechtfertigt.

Bei unseren Nachbarn flogen auch Eier, sogar bevor die Tür geöffnet wurde. Das führte wohl auch so weit, dass er die Polizei gerufen hatte, die natürlich viel zu spät kam.

Es ist wirklich schade, dass einige Assis (ganz bewusst so genannt) so ab- und ausrasten, dass man sich seinen eigenen Spass, der auch für den Grossteil der Kinder ein grosses Vergnügen war, für die nächsten Jahre sicherlich sparen wird.

Ich hätte letztes Jahr mal Fotos von den Ausrastenden machen sollen. Dann hätte ich ein Schild mit deren Bildern und dem Hinweis "Die sind schuld" aufstellen können.

Viele Grüße
Olli
Benutzeravatar
Big Olli
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:45
Wohnort: Kaltenkirchen


Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

cron