Müssen Druckerpatronen immer original sein?

Alles was in keine andere Kategorie passt, Offtopic ist oder was Ihr schon immer mal erzählen wolltet. Hier ist nichts zu unwichtig, peinlich oder uninteressant.

Müssen Druckerpatronen immer original sein?

Beitragvon melleag » Sa 8. Sep 2012, 16:17

Also ich habe mal eine Frage zum Thema Druckerpatronen. Das ist zwar eigentlich nicht Thema des Forums, aber ich dachte mir, Fragen kostet ja nichts. Es geht darum, dass ich einen HP Drucker habe und den schon seit bestimmt 2-3 Jahren nutze. Bisher habe ich immer auf originale Patronen von HP gesetzt. Letztens bin ich dann aber durch einen Freund auf Patronen ohne original Tinte aufmerksam geworden. Ich hab mich also mal im Internet umgesehen und siehe da, für HP Drucker gibt es die auch. Und tatsächlich, sie sind viel günstiger als die Originalen. Jetzt die Frage an euch: Welche Nachteile kann die Benutzung solcher Patronen nach sich ziehen? Ich meine, da muss doch ein Haken dran sein... oder?!

Edit von Papa: Link entfernt -> Bitte keine Links posten, die nichts mit dem Heide-Park im entferntesten zu tun haben. Das riecht nach "billiger" Werbung. Da es schon mehrfach bei Dir vorgekommen ist und Du es trotz erst ein paar Tagen zurückliegender Information erneut gemacht hast, gibt es jetzt die zweite "Verwarnung"! Bei der dritten steht eine Forumssperre an, also mal über den Hinweis nachdenken.
melleag
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 1. Aug 2012, 19:14

Re: Müssen Druckerpatronen immer original sein?

Beitragvon Papa » Mo 10. Sep 2012, 07:48

Hallo Agnes,

einen entscheidenen Haken gibt es bei Patronen anderer Hersteller nicht. Gerade bei HP enthalten die Patronen auch die Düsen und deren Steuerung, so dass Du Dir Teile im Drucker kaum kaputtmachen dürftest. Es kann halt nur sein, dass die Qualität der Tinte nicht so gut ist wie die Originale von HP, so dass die Farben nicht "naturgetreu" aussehen oder schneller verblassen. Die Druckerhersteller im Allgemeinen verkaufen die Patronen teurer, da sie mit denen das Geld verdienen. Die Drucker selbst sind so günstig, dass damit kaum etwas verdient wird, so dass dieses halt mit den Patronen gemacht wird.
Ich würde sagen, einfach ausprobieren. Kaputtgehen wird nichts und wenn die Qualität Deinen Erwartungen entspricht, dann hast Du eine günstige Alternative und sparst Geld!

Schöne Grüße
Mathias
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
Papa
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 23. Mär 2010, 22:44
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Müssen Druckerpatronen immer original sein?

Beitragvon coasterfreak79 » Mo 24. Sep 2012, 12:37

Is ja mal was ganz anderes. :D
Ich nutze im Büro auch manchmal für mein Epson Drucker andere. ( Hausmarken )
Bis auf einmal ( war nach der Hälfte leer :?: ) lief es eigentlich immer ganz gut.

Probiere es einfach aus, wenn die passt, dürftest eigentlich auch nix kaputt machen.
Gruß

Stefan
Benutzeravatar
coasterfreak79
 
Beiträge: 391
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 22:21
Wohnort: Münster

Re: Müssen Druckerpatronen immer original sein?

Beitragvon melleag » Mo 24. Sep 2012, 13:50

Habe mich noch nicht getraut... Vielleicht lasse ich die Patronen auch in einem Laden bei uns in der Stadt auffüllen...
melleag
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 1. Aug 2012, 19:14

Re: Müssen Druckerpatronen immer original sein?

Beitragvon Park-Freak » Mi 26. Sep 2012, 09:46

melleag hat geschrieben:Habe mich noch nicht getraut... Vielleicht lasse ich die Patronen auch in einem Laden bei uns in der Stadt auffüllen...


Das ist dann die schlechtere (aber wohl günstigere) Alternative. Warum? Weil du dann keinen neuen Druckkopf / keine neuen Düsen hast an deiner Patrone hast. Gerade bei HP würde ich eher nachgebaute Patronen kaufen und nicht die alten auffüllen lassen.

Ich selbst habe einen Canon-Drucker und nutze nur Nachbauten und bin damit sehr zufrieden. Die originale schwarze Patrone kostet um die 13 Euro - der Nachbau ca. 2,50€.
Lösungen und Tips zu Social-Games auf Facebook findet ihr unter: https://www.youtube.com/user/Daddeldooo/videos?flow=grid&view=1
Park-Freak
 
Beiträge: 92
Registriert: Di 30. Mär 2010, 10:04


Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron